Nip Impressions logo
Sat, Dec 10, 2016 17:16
Visitor
Home
Click here for Pulp & Paper Radio International
Subscription Central
Items just for you
New publication added! Advertising Arguments 2015 book
Search
My Profile
Login
Logout
Management Side
Technical Side
(German) Achten Sie während Interviews (Teil 2)


Week of 5 May 08

Click here, then click "Trans lator" in top navigation bar for other languages.




Hinweis: Dies ist automatisch übersetzten Text und kann nicht korrekte Syntax.


Fortsetzung aus der letzten Woche, sind wir bereit zu diskutieren, was passiert, in Gesprächen während des Interviews. Wenn Sie ein neu geprägt Absolvent, sollten Sie ein wenig eingeschüchtert durch den Prozess (wenn Sie nicht, Sie haben einige Ego!). Dies bedeutet nicht, sollte man erwarten, dass die Konversation zu allen als eine Art und Weise. Diejenigen, die hatten nicht viel Interview Erfahrung oder Ausbildung oft denke an diesem Prozess als Test, wo sie gestellten Fragen, und sie müssen Antwort auf die Zufriedenheit der Interviewer. Das ist Teil des Prozesses, aber man braucht auch immer wachsam, fragen Sie ihren eigenen sorgfältig formulierten Fragen und hören, hören, hören. Aufgrund der Tragweite dieser Woche-Säule, sind wir nicht zu reden von Fragen beantworten, das ist für einen anderen Tag. Wir werden darüber sprechen die zuhören.

Letzte Woche habe ich betont der Suche nach Hinweisen auf die Kultur als zu dem, was am wichtigsten ist: Lage oder Leistung. Wir wollen den Aufenthalt zum gleichen Thema hier, und mischt ein wenig von der Suche mit einer ganzen Menge des Zuhörens.

Sie werden wahrscheinlich mehrere Interviews auf Ihren Besuch. Wenn Sie neu sind für die Arbeit Kraft, werden Sie möglicherweise Schub in einer Situation, wo eine Reihe von Kandidaten werden für ein paar Tage zu gehen Gruppe durch einige Übungen zusammen. Wenn Sie in einem dieser Gruppe Interview Situationen, die Sie haben eine harte Zeit erkennenden, was die Kultur ist wirklich so wollen, für die Interviewer haben Sie in einem falschen Umfeld für ihre Zwecke. In diesen Fällen wird es Gruppe Einstellungen, wo jemand etwas sagen, in etwa so aus: "Ok, wir haben ein paar Minuten, tut jedermann haben Fragen? Fühlen Sie sich frei zu fragen, was." Sie sollten einige gut vorbereitet Business Fragen (nichts in Bezug auf Gehalt, Sozialleistungen, Urlaub, und so weiter, sondern um reale Fragen zum Geschäft). Sie verwenden diese, wenn sie pointiert appelliere an Sie. Ansonsten meine Empfehlung ist, dass Sie Ihren Mund und beobachten Sie, wie Ihre Kollegen bitten, unvorbereitet dumme Fragen. Und wird von ihren eigenen Erfahrungen vor kurzem narzisstische, sie werden. Wenn sie es tun, beobachten die Menschen im Unternehmen ein Zimmer - ihre Gesichter sehen, wie sie reagieren auf die Fragen und hören sehr genau auf die sie Antworten geben. Alle anderen werden sich mit der beantragenden Person die Frage - don't, sie sind nicht so wichtig, dass Sie - aber das, was die Gesellschaft Menschen tun und sagen ist. Schwerpunkt bewusst auf sie, nicht der Fragesteller, sofort. Versuchen Sie nicht vergessen, diese Vorfälle - wie sie (die Firma Personen) squirm, leicht kichern, geben einander heimlich Blicke und was sie sagen. Später, alleine oder mit einem hoffentlich vertrauenswürdigen Mentor (nicht Ihre Kolleginnen Befragten), sezieren diese Vorfälle und sehen, ob man etwas von ihnen. Wieder suchen wir für Hinweise darauf geben, was wichtig ist in dieser Kultur: Lage oder Leistung.

Wenn Sie sind die einzigen Personen, die interviewt, Sie werden noch ein gauntlet von Menschen zu durchqueren. Beginnen Sie, indem man die Einstellung, in denen sie jeden treffen. Handelt es sich um ihre Büro-, groß. Look at it - es ist gut organisiert? Haben Sie das Gefühl, dass die Materialien, die Sie sehen, sind unternehmensbezogene, persönliche oder Statussymbole? Wenn Sie sehen können ihre Computer, was auf ihrem Bildschirmschoner? Versuchen Sie zu erkennen, was der Interviewer tut den ganzen Tag. Fragen Sie sie über ihre Verantwortung zu übernehmen. Hören Sie sich ihre Antworten - sind sie flacher und selbst wichtig oder sind sie business-like, knackig und organisiert? Mit anderen Worten, sie haben einen Griff in ihre Arbeit oder werden sie Fälschung? Einige tun. Wenn Sie verfügen über fünf Interviews und finden Sie ein oder zwei, die Fälschung ist, gibt es Probleme. Jeder wird Ihnen sagen, wie beschäftigt und überarbeitet sie sind - don't zahlen alle Aufmerksamkeit auf solche Aussagen, jeder macht sie.

Informieren Sie sich über Budgets und Planung. Aus eigener prework, sollten Sie wissen, wann das Unternehmen das Geschäftsjahr beginnt. Informieren Sie sich über die Budgetierung; fragen, ob in Ihrer Rolle werden Sie ein Teil davon. Hören Sie sich die Antworten. Wenn Sie sich in eine Produktionsanlage Einstellung, fragen Sie Wartungs-Budgets und Kapital Haushalte. Fragen, ob sie wurden Trends nach oben oder unten den letzten Jahren und warum. Fragen Sie, ob es einen formalen Prozess für die Entwicklung neuer Produkte und Verbesserungen. Stolperten und zögerliche Antworten sollten Sie pausieren.

Ich könnte weitermachen, aber Sie sollten verstehen, das Konzept von heute. Sie wollen Arbeit für eine Organisation, ist in erster Linie Leistung beruht. Standpunkt Organisationen sind tödlich und zum Scheitern verurteilt. Standpunkt Organisationen präsentieren Gelegenheit tun, aber Sie haben sich als sehr guter Manager mit einer dynamischen Persönlichkeit und jede Menge Energie zu kämpfen Sie Ihren Weg durch sie und drehen sie sich um. In diesen Tagen gibt es viele Arbeitsplätze in unserer Branche, nach einem Ort, an dem sie es ernst meinen mit Erfolg.

Für die Sicherheit in dieser Woche, ich möchte reden unsicheren Handlungen konfrontiert, wo Sie sie sehen. Am Freitag Nachmittag, den 25. April, war ich unter meinem Hund Fred für seine üblichen Spaziergang. Wir leben in einer normalen Unterteilung, genauso wie Hunderttausende von anderen auf der ganzen Welt. Da waren wir zu Fuß die Straße entlang, ein Go-Kart auf uns zu, angetrieben von einem Jungen und geht so schnell, wie es gehen würde. Der Junge (ich fand heraus, später war er zwölf) hatte keinen Helm auf und das Fahrzeug war nicht klar Straße legal. Er darted in die und aus der geparkten Autos und fuhren die Straße entlang. In ein wenig, er drehte sich um und kam schreiend von uns gehen den anderen Weg. In ein paar Minuten, nähern uns wieder war der gleiche Fahrzeug, dieses Mal mit einem erwachsenen Mann befindet, es zu lenken, geht auch so schnell, wie es gehen würde. Ich hörte auf ihn. Wir hatten eine Auseinandersetzung. Er fragte meine lieben verstorbenen Mutter Arten unter anderem und bemerkte zu einer Handlung schlägt er vor, ich tun, um mich selbst (in mehr als einer Gelegenheit). Ich sagte ihm, ich dachte, er drohte mir, und ich wollte die Polizei rufen. I did. Zwei Autos Kader zeigte. Eine Reihe von Dingen passiert, aber das Ende der Vorfall für mich war, dass ein Offizier nahm mich beiseite, dankte mir für meine Bemühungen und sagte mir, sie hätten versucht zu fangen diese Go-Kart alle im letzten Sommer. Wir müssen erkennen und zu konfrontieren unsicheren Handlungen, egal wo, egal, die Konsequenzen, egal, wie unbequem.

Seien Sie sicher, und wir werden nächste Woche reden.

None

Printer-friendly format





Powered by Bondware
News Publishing Software

The browser you are using is outdated!

You may not be getting all you can out of your browsing experience
and may be open to security risks!

Consider upgrading to the latest version of your browser or choose on below: