Nip Impressions logo
Sat, Dec 3, 2016 18:54
Visitor
Home
Click here for Pulp & Paper Radio International
Subscription Central
Items just for you
New publication added! Advertising Arguments 2015 book
Search
My Profile
Login
Logout
Management Side
Technical Side
(German) Also, was ist Tag der Erde wert?


Week of 26 May 08

Click here, then click "Trans lator" in top navigation bar for other languages.




Wie eine Gesellschaft, wir sind derzeit im Prozess der Beantwortung der Frage in diesem Titel. Wenn man denkt, der Tag der Erde epitomizing alle Dinge Umwelt, die Antwort liegt in der Nähe auf der Hand.

Für gerade jetzt, sind wir gemeinsam wringing unsere Hände über die "Energiekrise" (zumindest die dritte, vielleicht die vierte "Energiekrise" seit 1973). In Wirklichkeit gibt es keine Energiekrise per se - es ist jedoch eine deutliche fehlende Bereitschaft zur weiteren Nutzung fossiler Brennstoffe in die gleiche oder eine höhere Pro-Kopf-Rate als die bisherigen Verbrauch.

Diese fehlende Bereitschaft zu erhalten oder zu erweitern das Pro-Kopf-Verbrauch von fossilen Brennstoffen ist der Tag der Erde Premium. Übrigens gibt es einen weiteren, kleineren Premium - die Versorgungssicherheit Prämie (die fehlende Bereitschaft, auch weiterhin verbringen Petrodollars Beschaffung fossiler Brennstoffe aus, dass diese zerstören wollen uns), aber diese Prämie ist winzig im Vergleich zu den Earth Day Premium.

Betrachten Sie diese. Als Bezugspunkt, der saudi-arabischen Öl-Versorgung ist gekoppelt mit rund 120 Milliarden Barrel, das am meisten Reserve derzeit aktiv ausgenutzt. Schauen wir uns an, was Öl eingezogen ist derzeit aus Gründen des Umweltschutzes oder andere.

1. Der berühmteste Fall ist ANWR in Alaska. Bestätigt Reserven sind in einem breiten Spektrum (5 bis 28 Mrd. Barrel). Spekulative Reserven (nach Angabe nicht weniger, dass die US-Geological Survey und das US Department of Interior) sagen, es könnte so viel wie 26 andere Ablagerungen im Bereich der 500 Millionen Barrel oder mehr. Die Alaska-Pipeline läuft mit der halben Kapazität, so bewegen dieses Öl benötigt keine neue Major-Infrastruktur.
2. Die Bakken Feld in North Dakota, Montana, Wyoming und Saskatchewan. Die Schätzungen sind weit reichend, behält sich aber vor kurzem wurden schätzungsweise irgendwo zwischen 200 Mrd. und 900 Mrd. Barrel.
3. Over-the-horizon Küsten-Einlagen. Hier in den Vereinigten Staaten, wir streiten über die Größe dieser und ob wir sollten Leitungswasser. Der amerikanische Kongress hat beispielsweise verboten Bohren in 85% der US-Küsten-Gewässern. In der Zwischenzeit, China Schnitt einen Deal mit Kuba ein paar Jahren ist das Bohren und näher an die Spitze von Florida, als vorgeschlagen wurde in den USA der eigenen Küsten-Bohr-Pläne. Andere in befasst sich mit Kuba für die Küstenforschung Bohren sind Spanien, Kanada, Venezuela und Indien. Der US Geological Survey schätzt die kubanische Block zu 4,5 Milliarden Barrel Öl und 10 Billionen Kubikfuß Erdgas.
4. Neue Küsten-Entdeckungen in Brasilien in den letzten sechs Monaten erscheinen auf rund 5 auf 8 Milliarden Barrel. Dies ist nicht eingezogen, und wird relativ schnell entwickelt.

In der Zwischenzeit wurde ausführlich berichtet in der Wirtschaftspresse, dass große Ölgesellschaften weiterhin nutzen $ 40 pro Barrel, da die Kosten Rechtfertigung Preis für jedes Projekt ist entweder Gewinnung, Herstellung oder den Transport, dass sie in Betracht ziehen. Mit anderen Worten, wenn das Projekt nicht sinnvoll zu $ 40 pro Barrel, es ist ein no go. Auf der heutigen $ 120 pro Barrel Preis, anrechnet, dass ein Tag der Erde Prämie von 80 $ pro Barrel.

Dies sollte auch eine Verwarnung für jeden Nachdenken über den Aufbau eines Ethanol-Anlage, Bioraffinerie, oder andere alternative Energie-Anlage. Denn wenn wir wirklich, heute leben mit einem Tag der Erde Prämie von 80 $ pro Barrel, was ist zu sagen, wir sind bereit, auch weiterhin zur Zahlung dieser Prämie? Denken Sie an anderen Worten -, dass $ 80 nicht vertreten tatsächlichen Kosten, sondern ein emotionaler Preis, den wir bereit sind zu tragen. Wenn wir plötzlich nüchternen Zahlen, zumindest Chancen 1 - 4 oben Wirklichkeit geworden und der alternativen Energie-Szenarien sind plötzlich alle Unterwasser, sozusagen.

Es ist aufschlussreich in Zeiten wie diesen zu erinnern, die große Lampe Holland Tulip Manie des 1630's. Dies ist bei der Spekulanten in einer offenen Auktion Markt sah Tulpe Zwiebeln erreichen $ 76000 (in der aktuellen Begriffen) jeder. Es wurde weithin geglaubt, dass diese Blase platzen, wenn die Käufer und Verkäufer bestimmt sie konnte nichts essen oder Verschleiß Tulpe Zwiebeln. Dies ist jedoch nur 2 / 3 der Geschichte - kann man nicht essen oder Verschleiß Gold, entweder. Nein, die großen Faktor in das Platzen dieser Blase wurde eine dritte Faktor - wenn sie plötzlich realisiert Tulpe Glühbirnen waren reichlich (wie im Gegensatz zu Gold, was nicht).

Denken Sie daran, eine andere Tatsache, wie gut: ¾ der Erdoberfläche - der Ozeane - wurden nicht befragt nach Ölvorkommen. Was ist es jemand erraten, aber Sie können sicher sein, es ist nicht unerheblich. Öl ist nach wie vor reichlich.

Nein, wir verfügen nicht über eine Energiekrise, wir haben ein Premium-Tag der Erde. Je früher wir nennen es von seinem richtigen Namen, desto eher können wir klären, die Optionen und pragmatisch entscheiden, unsere künftige Vorgehen.

Da reden wir über Energie in dieser Woche, für die Sicherheit werde ich erwähnen, Betriebs-Verbrennungsmotoren in geschlossenen Räumen. Ich weiß, mindestens eine Person in unserer Branche verloren, dass eines geliebten Menschen, war ein Automobil-Tuning in einer geschlossenen Garage, Motor läuft. Natürlich, wenn das war ein Wasserstoff-powered Auto, kein Problem.

Seien Sie sicher, und wir werden nächste Woche reden.

None

Printer-friendly format





Powered by Bondware
News Publishing Software

The browser you are using is outdated!

You may not be getting all you can out of your browsing experience
and may be open to security risks!

Consider upgrading to the latest version of your browser or choose on below: